DIE TABUTANTEN

DIE TABUTANTEN - Spontanes Schauspiel

Wir verbinden!

Christine G. Holzer und Simone Schmitt sind ausgebildete professionelle Improvisationstheaterschauspielerinnen und Theaterpädagoginnen mit langjähriger Bühnenerfahrung, die in Aschaffenburg und auf verschiedenen Bühnen Deutschlands und Österreichs spielen.

 

Sie arbeiten mit internationalen Trainern, u.a. mit Lehrern des Loose Moose Theatres Calgary, der Wiege des Improvisationstheaters.

Sie bilden sich permanent weiter und lieben Innovationen und neue Formate.

Sie arbeiten professionell auf hohem Niveau.

 

Als DIE TABUTANTEN widmen sie sich vor allem der Improvisationstheaterkategorie Spontanes Schauspiel, bei der sie gerne brisante Themen auf berührende und humorvolle Weise auf die Bühne bringen.

 

Die beiden verbinden ihre beruflichen Erfahrungen auf geniale Weise.

 

Live entstehen die Szenen aus dem Moment heraus, sie sind Drehbuchautorinnen, Regisseurinnen und Schauspielerinnen im gleichen Augenblick. Stets mit dem Blick auf die Themen, die die Menschen im Publikum mitbringen.

Ihre Leidenschaft ist es, in Aschaffenburg und Umgebung und in der ganzen Welt die Kunst des Improvisationstheaters noch mehr zu etablieren und den Menschen die Freude am Improtheater näher zu bringen.

"Improtheater bringt das Glück des Lebens auf den Punkt: Was zählt ist der Augenblick, immer jetzt. Loslassen und neu entwickeln".

Sie sind Veranstalterinnen des jährlichen Aschaffenburger Improvisationstheaterfestivals GOLDENER BOSKOP.

Sie sind Moderatorinnen und setzen jede Veranstaltung in einen besonderen Rahmen.

Theater pur

Das Duo kreiert in freiem Spiel vor und zusammen mit dem Publikum ein Stück aus dem Moment heraus. Eine Premiere und Derniere zugleich. Ein Theaterstück als zwischenmenschlicher Prozess. Inhalt wird das, was das Publikum bewegt. Intensiv, tiefgründig und sinnlich.

Die Tabutanten sind Gopi Christine Holzer und Simone Schmitt, Improvisationsschauspielerinnen und Erforscherinnen des Menschen.

Gespielt und performt wird stilvoll und charmant

- an Theaterabenden

- bei Ausstellungseröffnungen

- an Themenabenden und Konferenzen

- auf allen interessanten Bühnen

- auf Jubiläen und Feiern

Sie können uns buchen:

Wir sind spezialisiert auf Themen wie z.B. Suchtprävention, gesetzliche Betreuung, Anti-Diskriminierung, Demenz und Alter, Frauen und Gesellschaft, Tod und Sterben, Spiritualität, Politik, Neue Medien, Umweltschutz und weitere gesellschaftlich brisante Themen und bringen diese respektvoll pointiert auf die Bühne.

Kontakt simone@improvisationstheater.net

ImprovisationstheaterWorkshops: Informationen und aktuelle Kursangebote auf www.improvisationstheater.net

Wir bringen Ihr Team in Schwung!

Psychologie und Theaterkunst trifft auf Ihr Team - spielerisch und entspannt wird Ihr Team an eine höhere Teamqualität herangeführt.

Anfragen und Informationen unter

simone@improvisationstheater.net

Alle Auftrittstermine:

www.dietabutanten.de

Weitere interessante Seiten:

www.improfy-your-life.de

www.improvisationstheater.net

www.goldener-boskop.de

 

Auftritte Bühne im erfahrungsraum

Diese Auftritte sind etwas Besonderes: Wohnzimmer-Salon-Atmosphäre, hautnah dabei und sehr entspannt!

Diese Shows sind schnell ausverkauft, also ran an die Karten:

 

 

24. März 2018 20 Uhr DIE TABUTANTEN spielen mit Birgit Linner (Isar 148 München, Linner & Trescher Duo) Was´n Abend!- Wer Birgit Linner noch nicht kennt, muss sie kennen lernen. Wer sie schon kennt, liebt Ihre Figuren! Bauchweh vor Lachen garantiert.

Bühne im erfahrungsraum Aschaffenburg   http://erfahrungsraum.net

Tickets unter simone@improvisationstheater.net

 

20. April 2018 20 Uhr DIE TABUTANTEN spielen mit Norbert Deeg (Frankfurt) und Martin Esters (Marburg) das Format Quartett: Tykwers Erben.

Regisseure gibt es wie Sand am Meer, aber die richtigen guten Regisseure*innen erleben SIe an diesem Abend. Sie entscheiden, welchen "Film" Sie bis zum bitteren Ende sehen wollen. Vielleicht gibt es ja ein Happy End?

 Bühne im erfahrungsraum Aschaffenburg   http://erfahrungsraum.net

Tickets unter simone@improvisationstheater.net

 

 

1. Juli 2018 11 Uhr - Matinée im Rahmen der Kulturtage DIE TABUTANTEN spielen das Spontane Schauspiel Beziehungskiste E.U.R.O.P.A.

Europa ist eine große Familie. Und in jeder Familie wird geliebt, gelacht, gestritten und versöhnt was das Zeug hält. Es gibt Enkel, Urenkel, reiche Tanten und Onkel, Patriarchen und Anarchos, die irgendwie miteinander klarkommen (müssen). Wer flirtet mit wem und wer trennt sich gerade? Klischées und Vorurteile halten das Feuer der Leidenschaft am Lodern. Die Gerüchteküche kocht feine Sachen: Würstchen mit Sauerkraut, Paella, Pizza, Kaiserschmarrn oder Fritule...
Was sind Beziehungskisten jedoch ohne die Besonderheiten und Skurrilitäten der Einzelnen?
Welcher Europa-Typ sind Sie? Was haben Sie in der Familie Europa bisher erlebt? Haben Sie mit dem Interrailticket alle alten Familienmitglieder besucht? Hast Du mit Couchsurfing die neuen Verwandten kennen gelernt? Oder bleibst Du lieber als Nerd in Deinem Zimmer, sollen die anderen doch machen, was sie wollen...?
In diesem Spontanen Schauspiel der TABUTANTEN geht es um Ihre schönen Erlebnisse und spannenden Erfahrungen in der Beziehung zu Europa. Bringen Sie gerne Erinnerungsstücke, Fotos oder Gedanken dazu mit. Diese werden zum Improvisieren der Szenen verwendet.
Da Liebe durch den Magen geht, erhält jeder Gast dieser Matinée ein Croissant.
Eine Reservierung der Eintrittskarten ist erforderlich.

Bühne im erfahrungsraum Aschaffenburg   http://erfahrungsraum.net

Tickets unter simone@improvisationstheater.net

6. Aschaffenburger Improtheaterfestival GOLDENER BOSKOP

Pre Opening Show auf der Bühne im erfahrungsraum (die Show vor der Hauptshow im Stadttheater)

14. September 2018  20 Uhr DIE TABUTANTEN präsentieren mit Maria Maschenka und Claudia Stump das Spontane Schauspiel

Alte Schachteln und junges Gemüse

Improvisierte Geschichten

Das Leben ist wie eine Pralinenschachtel: Man weiß nicht, was drin ist bevor man es nicht probiert.

In diesem Spontanen Schauspiel schwelgen ältere Damen in ihren Erinnerungen, junge aufstrebende Business-Frauen rennen ihrem ersten Burnout hinterher, freakige Ökofeministinnen stellen die Welt auf den Kopf und hippe Sistas zerbrechen sich den Kopf zwischen Botox und dem Sinn des Lebens.

Die vier Power-Frauen rocken die Bühne und treffen mit ihren Geschichten mitten ins Herz.

Bühne im erfahrungsraum Aschaffenburg

Tickets: simone@improvisationstheater.net

 

 

28. Dezember 2018 20 Uhr DIE TABUTANTEN präsentieren FLASHBACK! Das große Finale oder Das dicke Ende kommt zum Schluss

- der improvisierte Jahresrückblick

Erliegen wir am Ende des Jahres dem Rückschaufehler? Färben wir die Ereignisse der zurückliegenden zwölf Monate rosarot oder lieber schwarz?

DIE TABUTANTEN beleuchten mal grell und mal dezent die Fotos des Jahres. Wie war es wirklich im lange ersehnten Urlaub vergangenen August? Wieso haben Heinz und Elvira die Silberhochzeit verschoben? Was bedeutet dieses neue Schild an meiner Tür? Hier spielen die mitgebrachten Fotos der Zuschauer die Hauptrolle. Sie dienen der Inspiration der beiden Akteurinnen und werden mit Wonne und Genuss verfremdet, neu erfunden und spontan in Szene gesetzt.

Ganz im Sinne des: das Beste kommt zum Schluss!

Bitte gerne eigene Fotos aus dem Jahre 2018 in Fotoform mitbringen. Mit diesen Fotos wird gespielt!

Bühne im erfahrungsraum, Seestr. 3, Aschaffenburg-Damm

Karten: EUR 12,- bei simone@improvisationstheater.net

Alle weiteren Shows 2018 finden Sie unter www.dietabutanten.de

 

 

^